Kontaktieren Sie mich

Leopold Anger

Anfrageformular

Ich bin immer frei, meinen Blog zu kommentieren. Ich würde mich über Ihre Meinung und Anregungen freuen.

Geschrieben am 12. September 2012 von dt um 12:36 Uhr | Permalink

Vor ein paar Monaten bekam ich eine Mail von einem Leser, der aus Südkorea kommt. Er will wissen, wie man ein Papier in Korea identifiziert. In Südkorea gibt es ein neues "Papier" mit dem Namen "K-Papier". Er ist daran interessiert, das Papier zu identifizieren.

Also, los geht's!

Wie kann man ein koreanisches Papier identifizieren? Zuerst müssen wir uns ein gutes Bild von dem Papier machen. Schauen wir uns die vordere Abdeckung an. Diese Titelseite hat etwas sehr Interessantes an sich. Dies ist ein Buchumschlag im "koreanischen Stil". Es ist ziemlich ungewöhnlich, koreanische Cover zu sehen. Hier ist ein Blick auf dieses Cover. Das ist das erste, was mir aufgefallen ist. Auf der Vorderseite befindet sich ein "L". Aber wofür steht "L"? "Lang" ist Chinesisch für "Sprache" in der chinesischen Sprache.

Du kannst mich auch in meinen Twitter- und Facebook-Konten finden.

Ich möchte mich bei euch allen für das Lesen und Teilen dieses Blogs bedanken, und wenn ihr irgendwelche Vorschläge zur Verbesserung habt, zögert nicht, mich zu kontaktieren! Dieser Blog ist seit November 2012 in diesem Blog veröffentlicht! Wenn dir gefällt, was du liest, unterstütze bitte diesen Blog, indem du auf die Schaltfläche "Folgen" unten klickst, um diesen Blogbeitrag zu abonnieren und/oder mit deinen Freunden zu teilen! * Ich bin mit keinem Unternehmen oder Produkt verbunden. Alle Meinungen und Inhalte sind meine eigenen, und ich wurde in keiner Weise für das Schreiben dieses Blogs bezahlt. * Alle Informationen in diesem Blog sind nicht als Garantie für die Einhaltung der Gesetze zu verstehen, sondern sollen einen allgemeinen Überblick über die rechtlichen Fragen und Anforderungen für Unternehmen und Verbraucher geben, die einen Produkthaftungsanspruch geltend machen möchten.

Unsere Öffnungszeiten